PC aufgerüstet. \o/

Die neue Grafikkarte kam pünktlich. Und zwar sowas von! Ich hatte gerade den PC zwecks Reinigung geöffnet und dann auch schon mal die alte Karte ausgebaut. Und dann: Ding-dong!

Um ehrlich zu sein: Das mit der Karte war Luxus. Meine alte war nicht soo schlecht, im Wesentlichen kann ich jetzt endlich Just Cause 3 flüssig spielen, bei allem anderen wird man sehen, was da noch rauszuholen ist. GTA 4 jedenfalls reicht auch das mal wieder nicht, dieses Spiel ist auf fast schon amüsante Weise der Horror schlechthin. Meine vorletzte Grafikkarte (ich glaube sogar, noch mit dem alten Prozessor) hat das irgendwie geschafft und ich hab 150 Stunden gezockt. Mein jetztiger PC hat die dreifache Leistung, aber das Game will nicht mehr. Die schlechteste Portierung, die ich kenne. Ich meine, das Ding ist von 2009. Zehn Jahre. Aber ob es läuft ist ungelogen Glückssache.

Dazu hab ich mir eine neue SSD fürs System geholt, weil ich fürchte, dass die alte bald einknickt. Ein paar Mal nicht erkannt worden ist sie schon und das Betriebssystem mit allen Programmen (und insbesondere deren Einstellungen) zu verlieren rockt nur so mittel.

Naja, das ist jetzt erledigt. Und ich sollte längst wieder im Bett sein. Aber irgendwas ist ja immer.

Leave a Comment

Filed under Haushalt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.