Kommt Handy, kommt Problem!

Wat ein Auftakt für eine Vertragsverlängerung! Halt! Sprach ich von einer Vertragsverlängerung? Ja. Nicht so aber Vodafone!

Jetzt ist es tatsächlich noch mal ein wenig ungewiss, ob ich das niedliche Teilchen behalten kann, in das ich mich seit ungefähr fünf Stunden verliebt habe. Im Eifer des Gefechts mit meinem liebsten und meistgehassten (weil einzigen) Telefonanbieter ist da wohl einiges durcheinandergekommen.

Ich habe jetzt nämlich nicht so wirklich das was ich will: Ein neues Handy und einen guten Tarif. Nein, genaugenommen habe ich jetzt 2 Tarife. Für meine 2 Handys 🙁

Die Tante am Telefon, die in etwa so lebhaft war wie ein Rudel Flußpferde auf Valium, konnte da aber jetzt um die Zeit leider auch nichts mehr machen. Deswegen werde ich wohl morgen nochmal anrufen müssen. Denn ich habe nicht vor, mir luxuriöse 2 Handyverträge zu leisten und ich werde das auch nicht.

Naja, im schlimmsten Fall schon: Wenn ich beide kündige, für den alten während der Kündigungsfrist weiterbezahle und mir dann umgehend woanders einen neuen hole. Aber ich habe so einen Verdacht, dass Vodafone sich da nicht drüber freuen würde und mir einen Lösungsweg anbietet…

14 Comments

Filed under Haushalt

14 Responses to Kommt Handy, kommt Problem!

  1. Aro

    Mit Kündigung drohen ist immer gut! Nicht weil die auf den einzelnen Kunden angewiesen sind, sondern gerade unzufriedene Kunden sind Multiplikatoren. Und Taxifahrer erst… 🙂
    Ich hatte gestern ebenfalls ein Gespräch mit ’nem Callgirl, weil ich ein neues Modem brauche. 99 EUR! Ich habe dann egsagt, dass ich mir eins über eBay besorgen und sie möchte mir doch stattdessen die Adresse geben, an die ich eine Vertragskündigung schicken kann. „Ach, warten Sie doch mal, vielleicht kann ich ja noch was machen.“ Und voilá: Plötzlich kostet das Modem nur noch 39 EUR. Geht doch.

  2. David

    @Aro
    muss ich mir merken. Tendiere ja öfters dazu eher nett zu sein, man will ja kein Arschloch-Kunde sein, aber das muss ja auch Grenzen haben.

  3. Der Maskierte

    Da Yodafone seinen „Field Service“ auslagert und somit in meinen Augen seine Existenzberechtigung als Premiummarke verliert, würde ich von dem Verein eh abraten.

    Siehe http://www.heise.de/newsticker/meldung/Vodafone-will-Netzwartung-auslagern-1024934.html

  4. Christian

    Oh Gott, die Vodafone Hotline…wenn ich nur daran denke wieviele Stunden ich an der verbracht hatte als ich noch auf UMTS angewiesen war…

    Gehe deswegen ab jetzt immer in nen Vodafone Shop, da geht das was laut Hotline nicht möglich ist komischerweise meist schon nach ein paar Minuten…wobei ich nicht ganz sicher bin was für dich schwieriger ist, nen offenen Handy Laden oder jemanden an der Hotline zu erwischen ohne dabei deinen Tagesrythmus umzustellen 😉

  5. @Aro:
    Ja, das kann ich mir bildhaft vorstellen, wie da die Preise purzeln…

    @David:
    Ich bin eigentlich ja auch ein sehr verständnisvoller Kunde. Das Dumme ist, dass man manchmal ein bisschen schärfer artikulieren muss, wenn man ein berechtigtes Anliegen hat, und am anderen Ende der Leitungen wird dem nur mit Gute-Laune-Textbausteinen geantwortet. Das ist auch gar nicht böse gemeint, aber beizeiten muss man sich auch durchsetzen.

    @Der Maskierte:
    Hmm, das mag beunruhigend sein. Aber ich werde vorerst weiter berichten 🙂

    @Christian:
    Seit Vodafone das Ruder übernommen hat, geht es ja noch. Tue dich mal gütlich an meiner Kategorie Feinde/Arcor (inzwischen mit Vodafone dabei). Und schau dir mal die Einträge so um das Jahr 2008 an…
    Einen Shop habe ich hier auch, hab meinen Vertrag auch dort gemacht. Aber die Verlängerung hab ich jetzt online/telefonisch erledigt.

  6. Der Maskierte

    @Sash

    Mach dir mal einen Knoten ins Ohr und sprich mich auf das Thema Vodafone an, wenn ich mal bei dir im Taxi sitze. 😉

  7. @Der Maskierte:
    Ich kann mir schon denken, was ich da alles erfahren werde 😉

  8. Der Maskierte

    @Sash

    Denk mal laut.

  9. @Der Maskierte:
    So viel Zeit hab ich grad nicht 🙂
    Aber ich nehme an, dass du dich da ziemlich gut auskennst. Entweder als Kunde oder als Interner – und damit dürftest du ziemlich ähnliche Erfahrungen gemacht haben wie ich – wahrscheinlich nur umfangreicher…

  10. Der Maskierte

    @Sash

    Präziser Riecher. Okay, reden wir dann doch lieber über Möpse.

  11. @Der Maskierte:
    Wir können das beizeiten schon machen. Geteiltes Leid ist halbes Leid 😉

  12. Der Maskierte

    @Sash

    Ich leide nicht. Ich weiß nur – wie so oft – zuviel. 😉

  13. @Der Maskierte:
    Ja, so ist es manchmal. Nicht immer ist Wissen ein Segen 🙂

  14. nochmal @ Der Maskierte:
    Hast du meine Arcor-Story „Die Taste 2“ (und den folgenden Beitrag) schon gelesen. Würde mich interessieren, was du dazu zu sagen hast… 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.