Amüsierwütig

Heute morgen in der M6. Es ist ziemlich genau 5 Uhr, die Bahn ist voll mit denen, die das Feiern schon aufgegeben haben. Einer will sich nicht so recht damit abfinden:

„Alter, wir werden alt.“

„Hmmnehmmm!?“

(Sein Kumpel ist nicht mehr in bester Verfassung …)

„Ja, wir probieren gar nix neues mehr aus! Immer die gleichen Läden! Was ist hier? Hier muss es doch auch was geben!“

„Hmm …“

„Im Ernst, Alter! Wo sind wir hier? Schalkauer Straße! Hier gibt’s bestimmt was, jede Wette!“

„Hmm …“

„Da! Hab ich doch gesagt! Globus-Gartencenter! Warum geh’n wir nicht da hin und … keine Ahnung: sortieren Holzlatten?“

😀

3 Comments

Filed under Vermischtes

3 Responses to Amüsierwütig

  1. elder taxidriver

    Eventuell ein Hochkreativ-Niedrigintelligenter? (HKNI)

  2. Marco

    Naja, wenn er doch noch was unternehmen wollte. Und so wie ich das bei Google maps/streetview sehe, scheint Holzlatten sortieren so ziemlich das Amüsanteste zu sein, was man in dieser Gegend machen kann 😀

  3. Mensch Sash,
    hättest ihm doch die Stelle mit deinem Lieblingsgebüsch zeigen können. Vielleicht hätte er ja extra für dich ein neues gepflanzt …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.