Ketchup

Ich stelle mir die Vorgänge, die zum Motiv des nachfolgenden Bildes führten, verkürzt auf einen Dialog wie folgt vor:

„Chef?“

„Ja, Hannes?“

„Chef, wir machen doch Sonderpreis für dat Zeug da. Dat Rote in den Glasflaschen. Wie heißt dat nochmal?“

„Ketchup!“

Ergebnis:

Wat ist mit dem? Ach, der hatte zu viel Ketchup aufn Pommes! Quelle: Sash

Wat ist mit dem? Ach, der hatte zu viel Ketchup aufn Pommes! Quelle: Sash

7 Comments

Filed under Bilder

7 Responses to Ketchup

  1. Bei Netto gabs auch mal die ‚Pizza Tonne‘.
    Fand ich auch sehr schön, hab ich auch noch ein Foto von.

  2. @Nick:
    Pizza Tonne klingt gut 🙂
    Ich mag sowas.

  3. Naja, für 99 Cent würd ich den schon mitnehmen. Auch wenn nicht Ketchup auf der Flasche draufsteht …

  4. @ednong:
    Für 99 Cent? Klar. Selbst wenn da nachher sowas wie Rotwein drin sein sollte, dann kann man den im Falle von Nichtgefallen ja auch zum Kochen verwenden 🙂

  5. der Schwob

    Der geht noch nicht mal zum kochen…verdammt, der macht ein Schädel wie nen ICE, wenn man auf der Schiene liegt…

  6. Der Maskierte

    @der Schwob

    Du untertreibst mal wieder maßlos. Das ist doch nichts anderes mehr als Frostschutzmittel mit einem Schuss Traubensaft.

    Aber jetzt einen leckeren Rioja…

  7. @der Schwob
    Also so einen Schädel macht der nun auch nicht. Und zum Kochen geht der. Also wenn man damit dämpft, mein ich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.