Rumgeeier

Gestern Abend bin ich beim rbb Info-Radio über einen netten Versprecher gestolpert. Es ging um die Ostermärsche:

„Außerdem fordern die Teilnehmer eine Abschaffung von Rüstungsexperten.“

Kleine Ursache, große Wirkung.

Ach ja, viel Spaß beim Eiersuchen und denkt auch dieses Jahr mal darüber nach, ob dieser Brauch was damit zu tun hat, dass Jesus‘ Grab zu Ostern leer war…

10 Comments

Filed under Medien, Vermischtes

10 Responses to Rumgeeier

  1. Aro

    Jesus Grab leer. Eier suchen. Eigentlich ganz schön sexistisch, wenn man das mal genau betrachtet…

  2. @Aro:
    Ich sehe darin eher eine frühe Form der Anerkennung homosexueller Interessen. Schließlich waren die eiersuchenden Jünger durchweg männlich… 🙂

  3. Aro

    Interessante Theorie, der ich ja auch anhänge. Die durchweg männlich Jünger verehren einen Typen, der in SM-Manier, nur mit einem alten Handtuch bekleidet, am ans Kreuz genagelt wurde.
    Das lässt Raum für viele Spekuationen.

  4. @Aro:
    Und sagen sie nicht allen Kritikern, dass man die Bibel nicht wortwörtlich lesen soll? 😉

  5. Aro

    Der Blitz wird uns treffen!

  6. Uschi

    um meinen Freund zu zitieren – der wiederum gerne aus „das leben des Brian“ zitiert – „jeder nur ein Kreuz“ dieser Spruch gefällt ihm auch nach jahren noch – und ist unser „osterfilm“ den wir uns dann wohl heute angucken (müssen) 🙂

    eure Thesen sind sehr gewagt und fies aber lustig 🙂

    gruss
    uschi

  7. @Aro:
    Mich hat er bisher verfehlt 🙂

  8. @Uschi:
    Den wollte ich auch bald mal wieder anschauen. Danke für die Idee 🙂

  9. Felix

    ich will auch ’nen Blitz! 🙂 … verdient hätte ich ihn bestimmt.

  10. @Felix:
    Wer nicht? Bei allem, was man gerade so über die Kirche hört…

    Autsch, der war gemein!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.