Auf Anfrage

Wahlberliner wollte gerne ein „Spiegel-Bild“ haben. Also gut:

WTF? Quelle: Sash

Ich weiß nicht, wie es Euch geht: aber mein Gehirn schaltet da irgendwie ab, weil da zwei Muster nicht zusammenpassen …

10 Comments

Filed under Bilder, Haushalt

10 Responses to Auf Anfrage

  1. Wahlberliner

    Yay, das ist cool!
    Gefällt mir, auch wenn ich nicht weiß ob ich’s in meiner Wohnung so aufhängen würde (bin dafür zu praktisch veranlagt und lege nicht genügend Wert aufs Aussehen von Sachen).
    Aber eine wirklich schöne Idee!

  2. Wahlberliner

    @Sash: Und danke fürs Erfüllen des Wunsches!

  3. @Wahlberliner:
    Gerne doch! 🙂
    Und: das ist auch hier ein seltenes Auftreten von „Design“ …

  4. Schöne Spiegel! Die gefallen mir.
    Da soll niemand sagen, dass Sinus und Cosinus nicht nützlich sind.

  5. huppifluppi

    bei ikea heißen die dinger doch crab-spiegel.

  6. Das erinnert mich an die Psychedelic Musikvideos aus den 60ern und 70ern…

  7. Rena

    Die Spiegel hab ich auch. Hängen im Gang, ähnlicher Abstand. Warum die Spiegel? Weil günstig. Ganz einfach. Und es sind 2 (bei IKEA gekauft, da gibt es die eh im Doppelpack)

  8. Boah ich finde diese welligen Spiegel einfach nur schrecklich. Käme mir nie ins Haus!

  9. Lyra

    Bei meinen Eltern hängen die im Zimmer meiner Schwester und in meinem an der Tür. Da aber mit doppelseitigen Klebeband und dicht zusammen.

  10. Ich finde die Spiegel genial – wir hatten diese auch mal 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.