Marzahn lebt!

Als erstes erfuhr ich es von einem Kollegen:

„In de‘ Havemannstraße is‘ einer mit’n Panzer über de Schilder jebrettert!“

WTF?

So ganz falsch lag der Kollege damit nicht, wie mir am Tag darauf die Pressemeldung der Berliner Polizei mitteilte. OK, ein Panzer war es nicht! Aber ein besoffener Held mit einem Hummer ist diese Woche wohl in Marzahn sowas wie „behutsam Amok gefahren“. So zumindest meine Einschätzung. Wie es bisher aussieht, ist er hauptsächlich über die Mittelstreifenbeschilderung der hier recht breiten Straßen hinweggepflügt – immerhin ohne Privat-PKW zu beschädigen!

Für diese Aktion – wie auch für den offensichtlichen Versuch, in einen Laden zu fahren – kann ich dem Typen natürlich nur die Klatsche des Monats übergeben und keinerlei Sympathie entgegenbringen. Für Leben gesorgt hat er in der Umgebung offenbar genug. Immerhin gingen gleich mehrere Meldungen bei der Polizei ein …

10 Comments

Filed under Vermischtes

10 Responses to Marzahn lebt!

  1. Patrick

    Das macht doch bestimmt Spaß, also ich kann den typen verstehen, hätte ich genug geld würde ich sowas vieleicht auch mal in erwägung ziehen.

  2. Wahlberliner

    @Patrick: Also bitte, mit’m Hummer macht das doch keinen richtigen Spaß – erst recht, wenn’s kein military grade HMMWV ist, sondern nur so ein aufgeblasenes SUV, was den Namen „Hummer“ eine Zeitlang mit Zusätzen wie „H2“ oder „H3“ beschmutzt hat…

    Für richtigen „Fun“ braucht es da schon was vernünftiges, wo man zur Not auch mal mit durch ne Wand durchkommt, wenn zufällig eine blöd im Weg rumsteht!
    Ich schlage eines der drei folgenden Vehikel vor:
    – Den russischen Kombat T-98 (für die, die’s Luxuriös und schnell haben wollen):
    http://www.youtube.com/watch?v=tEOvec5VbBw
    – Den Kanadischen Gurkha:
    http://www.youtube.com/watch?v=djM_NIcHtLE#!
    – Oder, wer es noch eine Nummer größer und brutaler haben will, den Marauder:
    http://www.youtube.com/watch?v=cDoRmT0iRic
    (Im Video von einem der TopGear-Leute „getestet“)

    Da kann man dann auch von einem Panzer sprechen!
    Tsss, Hummer…pffft! 😉

  3. Ihr seid ja krank … 0.0

  4. Wahlberliner

    @Sash: Kennst Du aus den 90ern das Computerspiel „Carmageddon“? Sowas halt (nur ohne Leute ummähen, weil das fänd ich selbst schlimm). Aber mal so durch eine komplett verlassene Stadt mähen und vor nichts halt machen, wär halt schon mal irgendwie eine lustige Vorstellung. Leider gibts hier nicht so viele verlassene Städte…
    Zum Glück kostet so ein Spaß auch genügend Geld, dass er sowieso unerreichbar bleiben wird, von daher ist es auch vollkommen harmlos – ich glaube kaum, dass mir jemand dafür ein Vehikel was 300tausend aufwärts kostet zur Verfügung stellen würde.

  5. @Wahlberliner:
    Carmageddon kenne ich zwar, fand’s aber zu mies von der Steuerung, um es wirklich zu spielen. Aber klar, den Spaß prinzipiell kann ich verstehen. Und ich hab mir den Bericht über den Marauder auch mit einem Schmunzeln angesehen.
    Aber das ist halt doch noch mal was anderes, als sich in der Stadt besoffen hinter’s Steuer so eines Teils zu setzen.
    In Anbetracht der Tatsache, dass er niemanden verletzt hat, will ich selbst da ein Bisschen gnädig sein, aber ein bisschen über die Grenze raus war’s halt definitiv!

  6. Wahlberliner

    @Sash: Klar, besoffen gehört niemand hinter das Steuer von irgendwas. Aber wie es in meiner alten Heimat so schön heißt: „Da bauchemer garnet drüber redde!“
    (Könntischgradverrücktwern!)

  7. @Wahlberliner:
    Gut, dass wir uns da einig sind. 🙂

  8. Irgendwie fehlt mir Berlin, wenn ich sowas lese… Sowas gibt’s hier doch eher selten.

  9. @Tjeika:
    Aber wenn Dir Berlin wegen sowas fehlt, dann ist das schon ein schlimmes Stadium … 😉

  10. Was wohl danach noch kommt?^^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.