Berliner Schnauze

Ich lehne das Konzept der Berliner Schnauze an und für sich ab. Ebenso wie beim schwäbischen Bruddeln verstehe ich nicht, was charmant daran sein soll, andere grundlos dumm anzulabern. In einem Punkt gehe ich mit: Man soll sich auch als Dienstleister nicht verbiegen müssen. Man soll sagen, was man denkt.

Was die Ausdrucksform des Ganzen angeht, muss man nicht gleich einen überbezahlten Apparat an Ministerien und Ämtern erschaffen, ihn Diplomatie nennen und für wichtig erachten – aber da es weithin bekannt ist, dass Freundlichkeit universell verstanden wird, schadet es doch eigentlich nicht, selbige auch gelegentlich hervorzukramen.

Ein bisschen lustig fand ich allerdings den Gesprächsverlauf heute Nacht an einer Tankstelle meiner Wahl dann doch:

„Hallo, guten Abend. Ich hätte gerne zwei Big-Pack rote Pall Mall, die zu fünf Euro.“

„Hätt‘ ick ooch jern.“

Ist natürlich auch eine Art, mir mitzuteilen, dass die gewünschten Zigaretten leider ausverkauft sind…

6 Comments

Filed under Vermischtes

6 Responses to Berliner Schnauze

  1. Och, genau das hab ich Tankkunden auch schon mal gesagt – nur halt mit leicht badischer Färbung 🙂 Problematisch ist es nur, wenn der Kunde dann nicht glaubt, dass sie wirklich aus sind (weil dieses Federdings im Zigarettenregal mit einem Bild der Schachtel bestückt ist, damit man beim Nachfüllen nicht durcheinander kommt, sieht es immer noch so aus, als sei etwas drin)

  2. Rauchen ist auch gar nicht gut. 😉

  3. @Daniel:
    Ach, dieses Federdings war hier auch da – aber so blind bin ich ja nicht 🙂

    @Will Sagen:
    Das soll auch zutreffen auf „mir blöd kommen“ 😉

  4. Tobsen

    Oh der könnte von mir stammen, obwohl ich geb so Kommentare ja nur wenn mir einer blöd kommt, z.B. ich will jetzt aber wirklich ein Taxi an Platz XY. , Dann müsst Ihr halt an so einer Nacht mehr Taxis einsetzten (30.er April)(war glaub ich der 5. Anruf von dennen ud es war die Hölle los) Kommentar von mir: Mh hätte ich gewust das heut der 30. April ist höätte ich bestimmt mehr als alle Taxis am fahren!

  5. @Tobsen:
    Klar: Blöde Frage, blöde Antwort! 🙂
    Aber als Default-Einstellung fände ich das trotzdem abenteuerlich.

  6. Dom

    Ich finde solche Sprüche ja unheimlich sympathisch. Immerhin besser als „Boah, Alter, du bist schon der Drölfzigste, der mich heut danach fragt. FICK DICH!“ – oder?
    Davon abgesehen: Pall Mall zu fünf Euro? Ich rauche nur noch Pall Mall, weil die 9 Euro-Packs den besten Preis haben; auf DIE Idee käme ich ja gar nicht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.