Gutes Timing, Herr Brüderle!

Die FDP hat ja schon Sinn für Humor. Kaum wird mal nicht nur über die Wahldebakel diskutiert, sondern auch über die anscheinend leicht aus dem Ruder laufenden Parteifinanzen, schreibt Rainer Brüderle Briefe an die… jetzt wollte ich schon Wähler sagen, aber das wäre bei der FDP vielleicht wirklich ein wenig unsensibel.

Also ich jedenfalls hab Post von Rainer Brüderle bekommen, in der er nichts anderes macht, als mich davon zu überzeugen, dass man doch auf einen ausgeglichenen Haushalt hinarbeiten sollte, wie er und die Bundes-FDP seit Jahren…

Ich mag Realsatire.

Und da ich wie Deutschland gerade eigentlich kein Geld auf der hohen Kante hab, kauf ich mir jetzt erstmal Briefmarken und schicke Briefe an die FDP. Oder hab ich da irgendwas nicht richtig verstanden?

3 Comments

Filed under Politik

3 Responses to Gutes Timing, Herr Brüderle!

  1. Debe

    Verdammt noch eins, wie kriegt man die dazu, einem Post zu schicken? Echte Wald-durch-die-Gegend-tragen-Post, meine ich?

    …. Inhaltlich würde mich das ja nicht sonderlich interessieren, weil es doch zu vorhersehbare Lü….ckenhafte Gedankengänge sein werden, aber alles, was deren Kriegskasse schmälert, ist mir recht 🙂

  2. So sieht der passende Brief dazu aus: http://seeseekey.net/blog/7591 😉

  3. @Debe:
    Ich weiß auch nicht. Wir haben sogar „keine Werbung“ am Briefkasten stehen. Das alleine verhindert zwar keine Wahlwerbung, aber wirklich einladen tun wir sie auch nicht. Und persönlich adressiert kam er auch nicht…

    @seeseekey:
    Jepp, genau das ist er 🙂
    Allerdings ist er nicht so albern wie der früher mal vom Steinmeier, das muss man schon sagen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.