Betreff: Werbung

Wie die meisten sehen werden, habe ich inzwischen wieder Werbung in meinem Blog. Für fotolia.de. Ich hoffe stark, dass sich keiner von euch Lesern daran stört. Wenngleich ich den zynischen Kommentar „Anmelden und Sash reich machen!“ für Erklärung genug halte, möchte ich dennoch kurz aufklären, worum es geht. Es ist keine automatisch eingeblendete Werbung, sondern ich habe sie selbst hier eingestellt – weil ich auch selbst bei fotolia angemeldet bin. Dort hat man die Möglichkeit, kommerziell Fotos zu kaufen und zu verkaufen.

Ich werde fotolia in Zukunft als Verkaufsplattform für besonders gelungene (und auch manchmal für direkt dafür angefertigte) Fotos meiner Wenigkeit verwenden. Das ist keine große Sache, ernstlich reich werde ich damit sicher nicht wirklich. Geht eigentlich eher um den Ehrgeiz, gute Bilder zu machen, die tatsächlich verkauft werden. Und wenn es für ein paar Cent ist…

Ich will hier nicht ernstlich jemandem eine Mitgliedschaft bei fotolia aufdrängen!

Aber wenn sich jemand dafür interessiert und auch noch meinen Blog mag, dann würde ich mich doch sehr freuen, wenn derjenige sich über den Banner oder diesen Link hier bei fotolia anmeldet, weil ich dadurch noch eine kleine Provision bekomme. Für die Einblendung des Banners bekomme ich nichts.

Für Kritik diesbezüglich bin ich natürlich offen. Obwohl ich glaube, dass das bisschen Werbung meinen Blog nicht völlig unansehnlich macht (zumal er bezüglich Design gerade eh ein Witz ist).

4 Comments

Filed under Medien, Vermischtes

4 Responses to Betreff: Werbung

  1. Leini

    Hey Sash,
    sagt dir der ABP Blocker für firefox was??? 🙂

  2. Bisher nicht, aber ich nehme an, du willst mir sagen, dass du von der Werbung nicht belästigt wirst, oder?
    🙂

  3. Mich nervt die Werbung auch ohne Werbeblocker nicht. Mit diesen bannern kann man gut leben, aber diese nervigen Layer und Pop up Werbungen, die nerven. Bleibt nur noch zu hoffen, dass ein bisschen was für dich rausspringt!

  4. Wie gesagt:
    Bei fotolia kriege ich nur was, wenn sich jemand über den Link anmeldet – und wenn das nicht so ist, dann kann ich damit gut leben, weil ich eine Geschäftsidee wie fotolia ok finde, und ich den Banner eben nicht völlig daneben finde. Ich denke, das ist noch im Rahmen.
    Ich bin eben auch jemand, der sich an Werbung – wenn sie nicht zu aufdringlich ist -nicht stört. Also an Bannern. Layer-Ads finde ich auch mehr als beschissen. Mich nerven sogar diese blöden AdSense-Links im Text.
    Die Hoffnung, mit Bloggen Geld zu verdienen, habe ich aufgegeben. Mein Webspace kostet mich 5,08 € im Monat, und damit kann ich leben – das ist mir das Bloggen dann allemal wert…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.